Startseite
Kurzbericht:
Verkehrsunfall auf Schiene
Verkehrsunfall
Einsatzart:
Leitstelle
Alarmierungsart:
Golßen, Am Bahnhof
Einsatzort:
04.03.2019 18:21
Alarmierung um:
 
Einsatzleiter:
 
Mannschaft:
Eingesetzte Fahrzeuge:
Einsatzkräfte:
FF Sellendorf
FF Zützen
FF Altgolßen
und weitere

Der zunächst als kleinerer Sturmschaden gemeldete Einsatz entpuppte sich als Verkehrsunfall im Bereich der Bahnverbindung (BV) 6135 Berlin-Dresden. Ein Eurocity auf dem Weg nach Hamburg war mit Dachelementen im Gleisbereich kollidiert, die zuvor Sturmtief Bennet vom Flachdach einer Halle losgerissen und weggeweht hatte.

Die im Zug befindlichen ca. 200 Personen (alle unverletzt) mussten durch uns evakuiert werden und sind anschließend mit einem Ersatzzug weitertransportiert worden. Der Einsatz dauerte ca. 6 Stunden.

Onlinemeldung der Lausitzer Rundschau
Video von rbb24 (zeitlich befristet einsehbar)

Banner

nächste Termine

Termine

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Besucher

508630
TodayToday72
YeserdayYeserday334
This WeekThis Week1456
This MonthThis Month5848
All DaysAll Days508630

Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder retten Leben
Informationen zu der Thematik Rauchmelder.
Wir unterstützen die Aktion.

Im Notfall

IN - Im Notfall
3 Schritte, die Dein Leben retten können!
IN - ImNotfall ist eine Initiative des FWnetz - Feuerwehrnetz.

112 - kann auch Ihr Leben retten

Notruf 112
Entdecken Sie die einheitliche europäische Notrufnummer - 112.

Zum Anfang